Bisamberger Honig

Destination Wiener Bisamberger Honig

Wiener Honig Destination Bisamberg
Genau an der Grenze von Wien und Niederösterreich haben wir am Fuße des Bisambergs in Stammersdorf die Möglichkeit bekommen, eine zweite Destination mit unseren Bienen anzufliegen. Der Bisamberg verfügt über eine einzigartige Blumen- und Kräuterwelt, die durch das speziell vorherrschende Klima hervorgerufen wird. Die Winde aus dem Nordwestsektor müssen durch den Donaudurchbruch zwischen Leopoldsberg und Bisamberg wie durch eine gegen die Stadt gerichtete Düse strömen. Die Winde werden durch diese Eigenheit der Landschaft „kanalisiert", also verstärkt.
Die Destination Bisamberg bietet einzigartigen Bio-Blütenhonig von Kräutern und Wiesenblumen.

Weinviertler Honig

Gemeinschaftsgarten Ulrichskirchen

Destination Weinviertler Honig
Alles begann im niederösterreichischen Weinviertel. Eingebettet zwischen Wiesen, Wäldern und Feldern konnte ich meine ersten Bienenvölker im Gemeinschaftsgarten Ulrichskirchen aufstellen. Erfreulicherweise verfügt die Gegend noch über einige Rückzugsgebiete für Fauna und Flora. Dadurch sind die Bienen nicht nur auf konventionell angebaute Pflanzen angewiesen. Dies ist gerade in Hinsicht auf ein naturnahes Imkern sehr wichtig.
Die Destination Weinviertler Honig aus dem Kreuttal und Umgebung bietet Frühjahrsblütenhonig, Sommerblütenhonig, Akazienhonig und Phaceliahonig.

Wiener Prater Honig

Destination Wiener Prater Honig

Destination Wiener Prater Honig
Es freut uns wirklich sehr, nun die wunderbare Möglichkeit zu bekommen, zur Kastanienblüte der Rosskastanie mit unseren Bienen den Wiener Prater befliegen zu können.
Der Kastanienhonig kann in Österreich speziell nur in der Steiermark (Edelkastanie) und im Wiener Prater (Rosskastanie) ausreichend geerntet werden. Dieses seltene Vorkommen macht den Honig somit sehr begehrenswert.
Die Destination Wiener Prater bietet seltenen Rosskastanienhonig und Lindenblütenhonig.