Honig

Matt Bee feinster naturbelassener Bienenhonig kommt aus speziell ausgewählten Trachtgebieten.
Nur so  kann reinster Sortenhonig entstehen und gezielt die Biodiversität der Pflanzenwelt unterstützt werden.

Matt Bee Akazienhonig

Akazienhonig

Akazienhonig
Der Akazienhonig stammt genaugenommen nicht, wie der Name vermuten lässt, von Akazienbäumen, sondern wird vorwiegend von der Robinie, auch als „falsche Akazie“ bekannt, gewonnen. Den Akazienhonig sammeln die Bienen direkt bei uns im Weinviertel von den Robinienbäumen. Akazienhonig hat eine helle, klare Farbe und schmeckt sehr mild. Er ist deswegen bei Feinschmeckern auch sehr beliebt. Der Honig eignet sich perfekt zum Süßen von Tee, Müsli und Desserts. Akazienhonig unterstützt das Immunsystem gut bei Husten und Erkältungen, Akazienhonig wirkt entzündungshemmend auf den Hals und entgiftend auf die Leber.
Durch den hohen Fruchtzuckergehalt, bleibt der Akazienhonig bis zu einem Jahr flüssig.
Hier gehts zum Shop oder direkt zum Akazienhonig.

Matt Bee Blütenhonig

Frühjahrsblütenhonig Sommerblütenhonig

Blütenhonig
Matt Bee Blütenhonig zartgelb bis goldgelb aus Frühjahrsblüten.
Der Frühjahrsblütenhonig verfügt über ein angenehmes Aroma und kristallisiert rasch. Frühjahrsblütenhonig wird von Obstbaumblüten, Ahorn, Löwenzahn, Raps und zB. Weißdorn gesammelt.
Sommerblütenhonig wird größtenteils von Sommerblumen, Sonnenblume und zB. Mispel gesammelt. Blütenhonige können eine positive Wirkung auf Allergiker haben, wenn der Honig aus der Region kommt. Denn nur so kann der Pollen aus der Umgebung in kleinen Mengen über den Honig aufgenommen werden, welches den Körper unterstützen soll auch mit dem Pollen aus der Luft verträglicher umzugehen.
Hier gehts zum Shop oder direkt zum Blütenhonig.

Matt Bee Kastanienhonig

Kastanienhonig

Rosskastanienhonig
Der Rosskastaniennhonig verfügt über ein kräftiges Aroma und zeichnet sich durch seinen sanften Abgang gegenüber der leicht-bitteren Edelkastanie aus. Dieser Honig kann in Österreich nur  im Wiener Prater gewonnen werden. Somit sind wir über die Möglichkeit sehr erfreut,  seit 2016 Bienenstöcke im Wiener Prater aufstellen zu können.
Kastanienhonig enthält sehr viele Pollen und wird bei Husten oder
Bronchitis eingesetzt. Weiters wirkt Kastanienhonig blutreinigend, hemmt die Neigung zu Thrombosen und hilft bei Erschöpfung und Appetitlosigkeit.
Hier gehts zum Shop oder direkt zum Rosskastanienhonig.

 

Matt Bee Lindenblütenhonig

Lindenblütenhonig

Lindenblütenhonig
Der Lindenblütenhonig ist sehr aromatisch und pikant im Geschmack.
Er wirkt antiseptisch, nervenberuhigend und wird auch bei fiebrigen Erkrankungen, Nervosität und Schlaflosigkeit eingesetzt. Durch seinen lang anhaltenden Geschmack ist der Honig ideal zum Verfeinern von pikanten Käsesorten geeignet.
Hier gehts zum Shop oder direkt zum Lindenblütenhonig.

 



Matt Bee Phaceliahonig

Phaceliafeld

Phaceliahonig
Matt Bee Phaceliablütenhonig ist eine seltene Spezialität. Phacelia, auch „Bienenweide“, „Bienenfreund“ oder „Büschelschön“ bekannt, wird in Kooperation mit Bio-Bauern für uns im wunderschönen Kreuttal (Weinviertel/Niederösterreich) angebaut.
Phaceliahonig der fruchtige unter den Honigsorten. Phaceliahonig hat einen milden aber typischen fruchtigen und aromatischen Geschmack.
Je nach Kristallisation kann die Frabe von Beige bis ins Weiß gehen.
Hier gehts zum Shop oder direkt zum Phaceliahonig.

Matt Bee Waldhonig

Matt Bee Honig honey Waldhonig

Waldhonig
Waldhonig entsteht nicht aus dem Nektar von Blüten, sondern aus Honigtau.
Das ist eine süße Masse, die Insekten wie Blattläuse, Blattflöhe und Zikaden erzeugen. Dadurch verfügt der Waldhonig über besonders viele Enzyme und Mineralstoffe.
Hier gehts zum Shop oder direkt zum Waldhonig.